Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  9:00 - 19:00 Uhr
Sa.:             9:00 - 18:00 Uhr

Café

Mo. - Fr.:  10:00 - 18:00 Uhr
Sa.:              10:00 - 17:30 Uhr

16. Dezember 2018 Sonntagsverkauf 12 -17 Uhr
 mit großem Weihnachtsbaumverkauf

Pflanzenschutz aktuell im Monat Oktober

Im Monat Oktober zeichnet sich das Ende der Gartensaison ab. Die Schädlingspopulationen entwickeln sich jetzt nicht weiter, so dass auf Spritzmaßnahmen in der Regel verzichtet werden kann. Gleiches gilt für  Pilzerreger auf Blättern, die sich nach den feuchten Wochen im September verbreitet entwickeln konnten. Da das Laub in den nächsten Wochen vergeht, erübrigt sich eine Behandlung zu diesem späten Zeitpunkt. Wichtig ist allerdings, dass befallenes Laub aus dem Garten entfernt bzw. fachgerecht kompostiert wird.

trenner

Wichtige vorbeugende Pflanzenschutzmaßnahmen im Oktober

  • Anbringen von Leimringen an Obstbäumen zum Schutz gegen Frostspanner-Raupen, die nach den ersten Frösten im Oktober über die Baumstämme in die Krone gelangen, um dort ihre Eier abzulegen. Durch das rechtzeitige Anbringen von Leimringen werden die Raupen daran gehindert - sie bleiben auf der Leimschicht kleben.
    Wichtig ist daher, dass Sie den ganzen Winter über prüfen, ob der Leimring noch gut sitzt und ausreichend Klebkraft besitzt. Gegebenenfalls muss der Leimring erneuert werden   
Leimringe gegen Frostspanner sind im Herbst anzubringen
trenner
  •  Anbringen von Nistkästen:Nistkästen und Vogelfutterhäuser sollten Sie frühzeitig im Garten aufstellen. Zum einen gewöhnen sich die Tiere besser an die Nistkästen, zum anderen überwintern viele Nützlinge in unbewohnten Nistkästen  

    Details zum Aufstellen der Nistkästen und weitere Infos entnehmen Sie unserem
    Tipp "Förderung von Nützlingen im Hausggarten"
trenner
  • Belassen von Schnittholz und Laubstreuhaufen im Hintergrund des Gartens als Rückzugsgebiete für Nützlinge, wie Igel, Blindschleiche, Echse, Erdkröte und viele andere, die Schädlinge im Garten in großer Zahl dezimieren.








    Vor allem der Igel ist sehr dankbar für einen Haufen aus Schnittholz mit einer Laubabdeckung  in einer ruhigen Gartenecke. Er ernährt sich neben gefallenen Früchten überwiegend von Nacktschnecken.

Haben Sie ein aktuelles Pflanzenschutzproblem? Fragen Sie unsere Spezialisten - wir antworten Ihnen auf dem schnellstmöglichen Weg!

  

Haben Sie ein aktuelles Pflanzenschutzproblem?

 

Fragen Sie unsere Spezialisten -
wir antworten Ihnen auf dem schnellstmöglichen Weg:

Kontaktformular

Kontaktdaten