Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  9:00 - 19:00 Uhr
Sa.:             9:00 - 18:00 Uhr

Café

Mo. - Fr.:  10:00 - 18:00 Uhr
Sa.:              10:00 - 17:30 Uhr

16. Dezember 2018 Sonntagsverkauf 12 -17 Uhr
 mit großem Weihnachtsbaumverkauf

Gartenbeleuchtung

Bei der Gartenbeleuchtung müssen wir zwischen unterschiedlichen Funktionsbereichen differenzieren. Je nach Einsatzbereich werden verschiedene Beleuchtungskörper und Lampentypen eingesetzt:

  • Funktionales Licht ermöglicht das Sehen und dient der Sicherheit, zum Beispiel bei der Wegebeleuchtung oder Beleuchtung von Hausecken mittels Strahlern mit Bewegungsmeldern

  • Ästhetische Beleuchtung mit kleineren Strahlern oder LED-Leuchten, zum Beispiel gezielte Anstrahlung von Objekten oder Solitärgehölzen im Garten, Teichbeleuchtung und Unterwasserbeleuchtung

  • Stimmungsbeleuchtung mittels Fackeln und Laternen, die zu einer gemütlichen Atmosphäre im Garten einladen, insbesondere im Sommer.

Wichtige Kriterien für Ihre Beleuchtungsplanung

- soll die Leuchte im Garten dominant sein (Akzentbeleuchtung) oder im Rahmen eines Gesamtkonzeptes für eine gleichmäßige und ausgewogene Beleuchtung des Gartenraumes sorgen (funktionale Beleuchtung)?
- wird Niedervolt- oder Hochvoltbeleuchtung eingesetzt?
- welche Schutzart ist notwendig?
- welche Ausstrahlwinkel von Lampe und Leuchte werden den Beleuchtungsaufgaben gerecht?
- welche Lampe hat die gewünschte Lichtleistung, Lichtfarbe und Farbwiedergabe?
- welcher Lampentyp paßt zum Stil von Haus und Garten?
- welcher Standort ist der richtige (ortsfeste und / oder ortsveränderliche Lampentypen)?

Niedervoltsysteme

Unter Berücksichtigung elektrotechnischer Bestimmungen empfiehlt sich bei der Installation durch den Nichtfachmann ein Niedervoltsystem (12 V oder 24 V). Hochvoltsysteme (230 V) dürfen nämlich nur durch einen ausgebildeten Elektriker angeschlossen werden.

Verschiedene Leuchten bieten bei Lightline die Möglichkeit des Einsatzes als Funktionsbeleuchtung (z.B. mit der Kugel- oder Pilzleuchte), als auch als Akzentbeleuchtung mit Strahlern. Letzteres auch problemlos als ortveränderliche Beleuchtung, da die Strahler auch mit einem stabilen Spike ausgestattet werden können und somit (natürlich in einem begrenzten Radius) variable im Garten eingesetzt werden können. Mit Bewegungsmeldern und Zeitschaltuhren läßt sich das System perfektionieren. Zur Wegebeleuchtung im Garten empfehlen sich besonders die Pilzleuchte (im Bild rechts oben) und die Zylinderleuchte. Beide bündeln das Licht zielgerichtet auf die zu beleuchtende Fläche und haben praktisch kein Streulicht nach oben.

Gardena Pilzleuchte
Gardena Kugelleuchte
trenner

Leuchtdioden-Technik (LED)

Die Light Emitting Diode (kurz LED) erzeugt Licht durch Quanten-Effekte in einem elektronischen Halbleiter-Bauelement. Diesen Lichtquellen kommt eine zunehmend höhere Bedeutung zu - die LED-beleuchtung könnte in Zukunft als das Standard-Beleuchtungsmittel gelten!

Auch im Gartenbereich wird zunehmend LED-Beleuchtung eingesetzt. Die Einsatzbereiche sind vorwiegend als ästhetische Beleuchtung mittels kleinerer Strahler oder im Wasser oder auch zur Wegebeleuchtung mittels Leuchtsteinen. Vorteilhaft bei der LED-Beleuchtung ist die geringe Versorgungsspannung mit nur 12 V (ähnlich den Niedervoltsystemen), der sehr gute Wirkungsgrad (und damit verbunden der sehr geringe Energieverbrauch) und die sehr lange Lebensdauer! Nachteilig ist (bisher) lediglich der vergleichsweise noch hohe Preis für die Systeme.

Auch der SÄNGERHOF führt seit einiger Zeit LED-Beleuchtungssysteme für den Garten. Besonders beliebt sind dabei kleinere Strahler, Steinleuchten und Unterwasserbeleuchtung (LED-Ringe für Teichanlagen, Sprudelsteine und Schwimmbecken). Bei Pflasterarbeiten beispielsweise von Einfahrten oder Terrassen werden zunehmend Pflastersteine verwendet, in die LEDs eingesetzt wurden. Dabei ist auch die Verwendung unterschiedlicher Farben möglich. Die LEDs werden, ähnlich wie bei einer Lichterkette aneinander gereiht und an einer zentralen Stelle ans Stromnetz angebunden.

Die folgenden Bilder sollen einen Eindruck zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der LED Beleuchtung vermitteln:

LED Steinlampen
LED Strahler von Oase
LED Decolight
LED Floralight
LED Hanglight
LED Kleinstrahler
LED Linelight
LED Springlight
trenner

Gartenfackeln, Öllampen und Windlichter

Fackeln, Öllampen und Windlichter erfüllen im Garen, sowie auf Balkon und Terrasse, die Funktion der Stimmungsbeleuchtung.

Wir führen ganzjährig ein breites Sortiment an Gartenfackeln, Öllampen und Kerzenhalter für drinnen und draußen, die höchsten Ansprüchen an Qualität und Design gerecht werden.

Die beste Auswahl an Gartenfackeln gibt es naturgemäß im Sommer. Wählen Sie aus über 20 Modellen in verschiedenen Ausführungen bzw Qptiken, wie z.B. Kupfer, Antik-Kupfer, Edelstahl, usw.
Für die Gartenfackeln gibt es vielfältiges Zubehör, insbesondere Fackelständer aus Metall (rund, quadratisch oder mit Granitstein) zum Aufstellen oder mit Erdspieß für den Garten.

Die meisten Fackeln sind für den Betrieb mit Lampenöl gedacht, manche sind auch für den Betrieb mit Brenngel geeignet.

Einen Teil des Sortimentes an Gartenfackeln können Sie direkt im Onlineshop bestellten. Einige Modelle wollen wir Ihnen hier bereits vorstellen:

 

 

Gartenfackeln für ein stimmungsvolles Ambiente
Gartenfackel AMSTERDAM
Gartenfackel ATHENA
Gartenfackel MUNICH
Gartenfackel ROMA
trenner

Haben Sie Kritiken oder Anregungen zu dieser Seite?
Sind Sie an weiteren Themen zu diesem Sachgebiet interessiert?
Suchen Sie ein bestimmtes Produkt oder wünschen Sie eine Preisauskunft?
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail - wir antworten schnellstmöglich.