Öffnungszeiten

Mo. - Fr.   9:00 - 19:00 Uhr
Sa.           9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

 

Aktuell Corona Situation - Registrierung am Eingang

Zwecks Zurückverfolgung im Coronafall müssen wir ab sofort Ihre Kontaktdaten vor dem Einlass in den Sängerhof erfassen.
Danach ist sofortiger Einlass möglich - es ist kein Corona-Testnachweis erforderlich!

 

 

  • Diagnose – Heilung – Pflege: Das ist das Motto des Gartendoktors.
    Auf Basis einer Analyse („Diagnose“) leitet Ingo Schlieder in Abstimmung mit Ihnen Sofortmaßnahmen zur Heilung ein, etwa zur Bekämpfung von Schädlingen.
     
  • Kränkelt Ihre Pflanze?
    Ingo Schlieder weiß Rat.
    Nutzen Sie seine 20 jährigen Fachkenntnisse als Gärtnermeister.
    Tauschen Sie sich gerne aus.
     
  • Bitte halten Sie die Corona Schutzrichtlinien ein und halten Abstand.

 

trenner

Tomatenverkauf von und mit Tomatenadel

Am 14. Und 15. Mai haben wir  Tomatenadel zu Besuch. Wir freuen uns sehr,  das Frau Adelheid Coirazza bei uns ist und Ihnen alles rund um die Tomate, Wildtomaten und Neuzüchtungen erzählen kann. Mit Ihrer Marke Tomatenadel verkauft Frau Coirazza auf vielen Märkten und Messen Samen und Pflanzen.

Am Freitag, den 14. Mai und Samstag, den 15. Mai, wird Frau Coirazza von Tomatenadel im Sängerhof ein breites und hoch interessantes Sortiment an Tomatenpflanzen zum Kauf anbieten und natürlich auch Beratung und Tipps rund um den Tomatenanbau geben .....

Tomatenverkauf in SÄNGERHOF
Tomatenadel

Als Biologielehrerin an der Lise-Meitner-Gesamtschule in Köln-Porz mit Ganztagsbetrieb und einem umfangreichen Freizeitangebot nutzte Frau Choirazza ihre Erfahrungen als Hobbygärtnerin und begann mit Schülern 1997, Tomatensamen aus aller Welt zu sammeln.
Aus diesen zog Sie dann im Frühjahr eine Vielzahl von Pflänzchen und verkauften sie auf verschiedenen Märkten und in der Schulgemeinde. Das Sortiment vermehrte sich von Jahr zu Jahr und ist aktuell auf etwa 500 Varietäten angewachsen, darunter viele alte Sorten, Raritäten und Spezialitäten .....

Der Großteil der Tomatensamens stammt von historischen Sorten. In den letzten Jahren kamen als Folge der zunehmenden Kraut- und Braunfäule viele Wildtomaten dazu, die wesentlich widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten und vor allem pflegeleichter sind. Danach hat sie sich mit den sogenannten blauen Tomaten beschäftigt, die einen hohen, gesundheitlich wertvollen Anthocyananteil aufweisen. Aktuell liegt der Fokus auf den Zwergtomaten u.a. aus dem australisch-amerikanischen Dwarf-Tomaten-Projekt, spezielle Sorten, die besonders für die Topfkultur geeignet sind.

Wildtomaten

Wildtomaten

Historische Tomaten

Historische Tomaten

Neuzüchtungen

Neuzüchtungen
trenner

Haben Sie Kritiken oder Anregungen zu dieser Seite?
Sind Sie an weiteren Themen zu diesem Sachgebiet interessiert?
Suchen Sie ein bestimmtes Produkt oder wünschen Sie eine Preisauskunft?
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail - wir antworten schnellstmöglich.