Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  9:00 - 19:00 Uhr
Sa.:             9:00 - 18:00 Uhr

Café

Mo. - Fr.:  10:00 - 18:00 Uhr
Sa.:              10:00 - 17:30 Uhr

16. Dezember 2018 Sonntagsverkauf 12 -17 Uhr
 mit großem Weihnachtsbaumverkauf

Zwiebeln und Knollen für sommerlichen Flor jetzt antreiben

Aktuell zur Frühjahrssaison bieten wir Ihnen ein breites Sortiment an sommerblühenden Zwiebel- und Knollengewächsen, die ab März in Töpfen oder Kisten bereits angetrieben werden. So erzielen Sie bis Anfang Mai bereits kräftige, blühfähige Pflanzen und können den Flor erheblich verlängern.
Das Sortiment umfasst u.a. folgende Arten:

  • Dahlien in über 30 Sorten

  • Gladiolen

  • Knollenbegonien

  • Indisches Blumenrohr (Canna)

  • Zimmerkalla

  • Schmucklilie (Agapanthus in blau oder weiss

Einen Auszug aus diesem Sortiment können Sie jetzt auch über unseren Onlineshop beziehen.

Sommerblühende Zwiebeln & Knollen
wunderschöner Dauerblüher über Sommer: Schmucklilie (Agapanthus)

Eingelagerte Zwiebel- und Knollenpflanzen vom Vorjahr werden jetzt ebenfalls angetrieben. Dazu wird die trockene, lose Erde abgeschüttelt und ein leichter Wurzelrückschnitt durchgeführt. Vorsicht: Unter Umständen ist die Pflanze bereits leicht angetrieben und die Triebspitzen brechen sehr leicht ab. Gegebenenfalls können Sie die Pflanze auch teilen. Geteilt wird nach Möglichkeit durch seitliches Wegbrechen oder Abdrehen. Vermeiden Sie Schnittwunden durch unfachmännisches Teilen mittels Messer oder gar Spaten oder Axt!

Pflanzen Sie die Knollen einfach in eine gute Pflanz- oder Blumenerde und treiben Sie die Pflanze dann bei Zimmertemperatur an. Gegossen wird zunächst mäßig, um eine Fäule der feuchte empfindlichen Knollen zu vermeiden. Erst wenn sich erste Blätter zeigen steigern Sie die Wassermengen langsam. Ab April können die Pflanzen bei warmer Witterung bereits zur Abhärtung nach draußen. Achten Sie aber unbedingt auf Nachtfröste und schützen Sie die Pflanzen frühzeitig. Ab Ende April können Sie die Pflanzen dann endgültig an ihren Standort im Blumenbeet setzen. Drohen nochmals Nachtfröste helfen ein Frostschutzvlies oder ein umgestülpter Karton. Bereits ab Mai können Sie sich dann erster Blüten erfreuen.

 

Beispiel: Wurzelstock einer Canna (Indisches Blumenrohr)

(3 Jahre alt, nach dunkler, frostfreier Überwinterung im Keller):

  • Jetzt aufnehmen, teilen, einpflanzen und bei Zimmertemperatur antreiben

  • zunächst wenig gießen bis sich Blätter entwickeln

  • dann Giesintervalle verkürzen, Erde gleichmäßig feucht halten

  • Pflanzen abhärten zum Auspflanzen ins Freie - ab Anfang - Mitte Mai Auspflanzen
Wurzelstock einer Canna (Indisches Blumenrohr)

Im Folgenden werden die wichtigsten sommerblühenden Zwiebel- und Knollengewächse in einer Kurzbeschreibung vorgestellt:

Ind.Blumenrohr (Canna)

Die Canna ist eine robuste, gleichzeitig attraktive tropische Sumpfpflanze. Sie verlangt daher viel Wärme, Wasser und Dünger. Es gibt zahlreiche Sorten von 50-150 cm Höhe in allen Farben.

     

   

Knollenbegonien

 

Knollenbegonien gibt es in allen Farben. Ihre kräftigen Blüten bringen auch in Schattenbereiche Farbe. Sie verlangen einen humos-nährstoffreichen Boden und viel Wasser. Die Pflanzen sollten auf Balkon und Terrasse windgeschützt aufgestellt werden.

 

   

Dahlien

 

Dahlien kommen aus Mexiko und haben sich bei uns lange im Staudenbeet etabliert. Sie werden angetrieben oder ab Ende April direkt an einen sonnigen Platz im Beet gepflanzt. Eine kalibetonte Düngung ergibt festere, standsichere Stiel!!

 

Kalla

 

Die Kalla ist eigentlich eine Zimmerpflanze, die aber nach den Eisheiligen an geschützten Standorten draußen gut zurechtkommt. Während der Vegetation braucht die Kalla viel Wasser und Dünger. Ab Herbst ist das Gießen einzustellen bis die Pflanze vollkommen einzieht.

   

trenner

Haben Sie Kritiken oder Anregungen zu dieser Seite?
Sind Sie an weiteren Themen zu diesem Sachgebiet interessiert?
Suchen Sie ein bestimmtes Produkt oder wünschen Sie eine Preisauskunft?
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail - wir antworten schnellstmöglich.